Kategorien
Lateinische Weisheiten

Nihil sine Deo

Dieses Wappen habe ich am Portal eines Hamburger Hotels in der Nähe des Hauptbahnhofs gesehen. Die Inschrift darauf lautet:

Nihil sine Deo.

Das ist einfach zu übersetzen und bedeutet: Nichts ohne Gott.

Wie uns das Internet verrät, war dies auch das Motto der Deutschen Königsfamilie Hohenzollern-Sigmaringen. An dem Hotel laufen täglich Tausende Menschen vorbei, aber kaum jemand beachtet die Inschrift.

Das Wappen selbst zeigt zwei Löwen mit aufgerissenem Maul und heraushängender Zunge. Dazwischen einen Adler, der im Schnabel ein Kreuz trägt, über ihm die Königskrone, und links und rechts von ihm Schwert und Zepter. Diese Symbole findet man so auch im Wappen der Hohenzollern wieder. Das Emblem, das der Adler vor sich trägt, kann ich in den Wappen der Hohenzollern nicht wiederfinden und leider auch nicht erklären. Wenn jemand dazu etwas weiß, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

2 Antworten auf „Nihil sine Deo“

Das Motto stammt aus der Rumänischen Königsfamilie, es ist in Latein, weil die Rumänische Sprache eine Sprache von mindestens 1700 Jahren ist, die 77 Prozent ihrer Ursprünge aus dem klassischen Latein bezieht.

Hey
danke dir für deinen comment. Das wusste ich bisher nicht. Aber dass man sich des römischen Erbes bewusst ist, klingt ja auch in der Nationalhymne an.

Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.